Gamifikation in der Sportindustrie

Nach einer gewissen Zeit fühlen sich alte, ausgediente Trainingsprogramme eventuell nicht mehr wie eine gesunde Routine, sondern wie ein nerviger Trott an. Etwas, dass Mitglieder am Anfang genossen haben kann sich nach einer gewissen Zeit wie eine Art Verpflichtung anfühlen. Einige Menschen brauchen eine Portion Extra Motivation um zu trainieren. Die Implementation von Gamifikation kann dabei helfen.

Motivationsloch

Manche Personen lassen sich von einem Motivationsloch in ihren Leistungen und den Vorteilen eines Trainings negativ beeinflussen. Intrinsische Motivation aufzubauen wird das Training wieder attraktiver machen und die eigene Performance steigern.

Weil Training of physisch sehr anstrengend ist, können alternative Motivatoren wie Entertainment und Ermutigung durch Spiele sehr effektiv sein für eine Vielzahl Trainierende. Spiele sind motivieren weil sie Progression, Feedback, Action und eine Challenge beinhalten.

Spielelemente implementieren

Gamifikation ist die Applikation von Spielelementen in „Non-Game“ Umgebungen. Diese Elemente werden zur Motivation ihrer Nutzer und deren Erlebnis eingesetzt. Spielerische Elemente sind verführend, packend, motivieren und bindend für den Nutzer.

Wearables steigen in ihrer Popularität und das Potential hinsichtlich Gesundheit und Sport steigt erheblich. Es kann viele Monate dauern bis sich neue Angewohnheiten geformt haben. Am Anfang ist Konstanz das Wort zum Erfolg. Diese Geräte können helfen Durchhaltevermögen und Konstanz zu fördern, z.B. mit regelmäßig getrackten erfolgreichen Workouts. Diese Erfolgssträhne möchte man ungerne durchbrechen.

Zielorientiert


Einige Mitglieder haben das Ziel sich selbst zu besiegen. Dies kann durch eine Progressionsanzeige, die das Ziel sichtbar macht, stimuliert werden. NIKE+ ist ein sehr gutes Beispiel dafür, da du Abzeichen für absolvierte Challenges erhälst.

Es liegt ausserdem in unserer Natur, dass wir unsere Mitstreiter im Wettkampf schlagen möchten. Natürlich im Rahmen einer freundschaftlich gemeinten Challenge. Ein Leaderboard in Ihrem Club kann als Motivator helfen. Dieses (spielerische) Element hilft zusätzlich dabei, eine Community aufzubauen, welche nicht nur motiviert ist, sondern auch lange dabei bleibt.

Im Zerum von Manila/Indien hat NIKE eine Pop-Up Arena errichtet. Den weltweit ersten LED running Track. Die 200m Laufbahn, welche in Form einer Acht verläuft ist mit LED Screens ausgestattet, in der bis zu 30 Läufer in einem virtuellen Rennen gegeneinander antreten können.

Empfohlene Beiträge