TEIL 4 – INDOOR CYCLING MANAGEMENT: 5 Schritte um die beste Indoor Cycling Erfahrung zu kreieren.

Bieten Sie Ihren Mitgliedern das bestmögliche Indoor Cycling Erlebnis! Hier kommen 5 Tipps, die Ihnen dabei helfen.

1. Gestalten Sie einen inspirierenden Indoor Cycling Raum.

Es ist sehr wichtig, einen Indoor Cycling Raum zu gestalten, in dem sich Ihre Mitglieder wohl fühlen und gerne dorthin zurückkehren. Sie sollten das Workout genießen und inspiriert werden hart zu trainieren. Denken Sie hierbei unbedingt an die Qualität Ihrer Indoor Bikes, das Design des Raumes, sowie Lichttechnik.

Eine schöne Deckenkonstruktion, Farben oder Grafiken an den Wänden und Marketing Materialien helfen dabei ein Gefühl von Energie und Bewegung in den Raum zu bringen.

Ebenfalls Teil eines ultimativen Erlebnisses ist ein gutes Soundsystem, welches in der Lage ist auch in hoher Lautstärke einen klaren Klang zu produzieren.

2. Optimaler Kursplan

Der schnellste Weg um die Teilnehmerzahl zu erhöhen, ist, die Nachfrage Ihrer Mitglieder zu befriedigen. Passen Sie die Kursplanung an die Bedürfnisse Ihrer Mitglieder an.

Überlegen Sie sich ob Sie einen Mix von live und virtuellen Classes anbieten um den Raum auszulasten und den Teilnehmerzahlen einen “Boost” zu verpassen.

3. Weltklasse Instruktoren

Instruktoren sind das Gesicht Ihres Clubs. Es ist sehr wichtig, sehr gute Instruktoren auszubilden und zu behalten.

Ideale Instruktoren sind:

  • Personen die Erfahrung im Bereich Entertainment haben
  • Physische “Rolemodels” und eine Passion für Sport
  • In der Lage sein mit verschiedenen Charakteren gut umzugehen
  • In der Lage sein die Beachtung von Personen zu bekommen und zu behalten
  • Eine große Passion, Menschen zu inspirieren und soziale Kontakte zu entwickeln
  • Bereitschaft, sich ständig weiter zu entwickeln
  • Die Kultur des Fitnessclubs nach aussen tragen können

4. Online Reservierungssystem

In Boutique Clubs ist es möglich, Classes online zu reservieren. In der heutigen Zeit erwarten Kunden Erfahrungen “ohne Hindernisse”. Sie möchten die Möglichkeit haben, problemlos zu bezahlen, zu reservieren und das eigene Bike auszuwählen.

5. Erfolgskontrolle

Wenn Erfolge regelmäßig kontrolliert und dokumentiert werden, entsteht ein Wettbewerb mit den eigenen Erfolgen oder mit denen anderer Mitglieder. In diesem Feld gibt es sehr viel Potential. Kunden, vor allem Millennials (18 – 35 Jahre) lieben das messen, dokumentieren und teilen von persönlichen Statistiken und Erfolgen, sodass man immer wieder persönliche Meilensteine aufrufen und vergleichen kann.

Dies ist der vierte Teil von fünf Artikeln über Indoor Cycling Management. Wir teilen mit Ihnen die neuste Erkenntnisse und Insights im Bereich Indoor Cyling, (Gruppen) Fitness, Ernährung, Club Management und Personal Training.

Mehr Informationen

Haben Sie noch weitere Fragen? Dann kontaktieren Sie HDD GROUP unter der  +49 (0)292 135 49 38 60 oder senden Sie uns eine E-Mail an info@hddgroup.de.

Empfohlene Beiträge